Mit viel Her[t]z für Ihre Augen

Drei Fragen, die Sie stellen sollten, wenn Sie

eine Augenlaser Operation in Betracht ziehen:

  • Über wieviel Erfahrung verfügt der Chirurg?
  • Wer macht die Nachkontrollen?
  • Wie alt ist der Laser?

Gute Gründe, sich für die Praxisklinik Alster Lasik
zu entscheiden:

  • Dr. med. Wolfgang Rauhut, Gründer und Leiter der Praxisklinik Alster Lasik, ist seit 1994 als refraktiver Chirurg tätig und hat weit über 13.000 Eingriffe mit dem Laserstrahl an Auge und Hornhaut durchgeführt.
    Er ist einer der Vorreiter der PresbyMax Hybrid® Technologie in Deutschland.

  • Dr. med. Rauhut begleitet Sie durch die Behandlung vom Vorgespräch bis zur Nachsorge, denn nur der Operateur kennt Ihre Augen.

  • Mit der neu entwickelten SmartPulse Technologie lassen sich noch glattere Oberflächen erzeugen als bisher. In Kombination mit der NoTouch Methode können wir die Sehschärfe OHNE Schnitt korrigieren. Der Vorteil für den Patienten: Ein schnellerer Heilungsverlauf und noch bessere Ergebnisse!

    Klicken Sie auf das SmartSurf ACE Video und erfahren Sie mehr. Informationen zu NoTouch finden Sie unter dem Punkt: Methoden

  • Wir bieten unseren Patienten maßgeschneiderte Behandlungen auf dem neuesten Stand der Forschung. Vielfach werden noch veraltete 100 bzw. 200 Hertz Laser eingesetzt. Fragen Sie immer nach der Hz Zahl des Lasers, schnellere Laser sind schonender und liefern bessere Ergebnisse in kurzer Zeit!

    Mehr Information zur PresbyMax Hybrid® Methode, mit der Altersweitsichtigkeit korrigiert werden kann, finden Sie unter dem Punkt: Methoden

  • Unsere Praxis ist nach ISO Norm 9001 TÜV-zertifiziert. Für Sie als Patient bedeutet das, dass Sie von optimierten und überprüfbaren Praxisabläufen wie z.B. der Gewährleistung allzeit einwandfreier Hygienestandards und geprüfter Technik profitieren.

Kommt Lasik für mich in Frage?

Lasik ist nicht gleich Lasik - die Qualitätsunterschiede sind erheblich. Diesen Vergleich braucht die Praxisklinik Alster Lasik nicht zu scheuen, denn sie verfügt über den neuen AMARIS Laser bis 750 Hz, der nur ca. 7 Sekunden benötigt, um die Sehkraft herzustellen. Dieser Laser ermöglicht besonders schonende Behandlungen und höhere Korrekturen. Er kann bis zu -15.00 Dioptrien bei Kurzsichtigkeit,
 bis +8.00 Dpt. bei Weitsichtigkeit und bei einer Hornhautverkrümmung bis zu -7.00 Dpt. lasern. Ältere, langsamere 100 - 200 Hz Laser,
 die überwiegend noch eingesetzt werden,
 kommen bei uns nicht mehr zur Anwendung. Da wir die derzeitigen Empfehlungen der Kommission für refraktive Chirurgie KRC berücksichtigen, schöpfen wir das Behandlungsspektrum unseres Lasers nicht voll aus.

Ob und welche Laser Behandlungsmethode
 für Sie in Frage kommt, klärt eine eingehende Untersuchung, die für Sie kostenfrei ist.

Wir veranstalten regelmäßig individuelle Informations-
gespräche. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, und lassen Sie sich von 
Dr. Rauhut in einem persönlichen Gespräch beraten.
  • Smart Surf

  • Ein kleiner Einblick in unsere Praxisklinik

  • Beitrag im RTL Mittagsmagazin

Dr. Rauhut & Team

Teamphoto
Dr. med. Wolfgang Rauhut ist Gründer der Paxisklinik Alster Lasik. Er gehört zu den Vorreitern der Laserchirurgie in Deutschland.

Der gebürtige Hamburger hat sein Studium in Hamburg und München absolviert. Seit 1990 ist er als niedergelassener Augenarzt in Hamburg und seit über 20 Jahren als refraktiver Chirurg tätig. In dieser Zeit hat er weit über 13.000 Eingriffe mit dem Laserstrahl an Auge und Hornhaut durchgeführt.

Er ist einer der ersten Operateure in Deutschland,
der die PresbyMax Hybrid® Methode anwendet.
Dr. Rauhut absolviert regelmäßig fachmedizinische Fortbildungen und gibt selbst seine Kenntnisse in der Anwendung moderner Lasertechnik an Fachkollegen
im In- und Ausland weiter.

Er ist Mitglied bei:
  • ESCRS European Society of Cataract & Refractive Surgeons
  • DOG Deutschen Ophtalmologischen Gesellschaft
  • KRC Kommission Refraktive Chirurgie, Anwenderliste
  • AAO American Academy of Ophtalmology
Dr. Rauhut und seine freundlichen Fachkräfte, die durch regelmäßige Schulungen immer auf dem neuesten Stand
der refraktiven Chirurgie sind, fühlen sich dem Vertrauen ihrer Patienten verpflichtet:
  • Sabine Kirchhof-Hardt

    1. von links

    Gelernte Krankenschwester
    und Hygienebeauftragte
    bei Alster Lasik

  • Sabina Heinrich

    1. von rechts

    3-jährige Fachausbildung
    für Augenheilkunde

    in Moldawien

  • Anna Neubauer

    3. von rechts

    Medizinische Fachangestellte,
    OP Assistentin und
    
verantwortlich für
    
die Voruntersuchung

  • Nicole Groher

    2. von links

    Medizinische Fachangestellte,
    OP Assistentin und
    verantwortlich
für
    die Voruntersuchung

  • Karin Schütz

    2. von rechts

    Medizinische Fachangestellte,
    
seit 20 Jahren persönliche
    Assistentin von Dr. Rauhut