Vor- und Hauptuntersuchung

In einem ersten Informationsgespräch und Voruntersuchung, die auch dazu dient, mögliche Risiken auszuschließen, wird geklärt, welche der verschiedenen Methoden für Sie am besten ist. Patienten mit zu dünner Hornhaut oder anderen Risikofaktoren raten wir von der Lasik-Behandlung ab. Ergibt die Voruntersuchung keine Kontraindikation und sind all Ihre Fragen ausreichend beantwortet, können Sie wenn Sie möchten einen Termin für die Operation vereinbaren. Sie sollen sich umfassend aufgeklärt fühlen und gut informiert den Weg in ein Leben ohne Brille gehen.

Die Hauptuntersuchung führt Dr. Rauhut mit seinem 
gut geschulten Team unmittelbar vor der Operation durch, um mit möglichst genauen und aktuellen Daten das bestmögliche Sehergebnis für Sie zu erzielen. 
Im Anschluss daran erfolgt ein weiteres ausführliches und aufklärendes Gespräch.

Die Lasik Behandlung

doctor with laser
Bei der Lasik Behandlung liegen Sie ganz entspannt,
 ihr Kopf ruht bequem und stabil in einer offenen Schaumstoff-
halbschale. Zu Beginn reinigt Dr. Rauhut
 das Augenlid und setzt einen Lidsperrer ein. Durch ein Mikroskop verfolgt er die gesamte computergesteuerte Behandlung.

Der Cyclorotationsausgleich berücksichtigt die Veränderungen, die das Auge im Liegen erfährt 
(denn die Voruntersuchung fand ja im Sitzen statt) 
und optimiert die so gewonnenen Daten für den Laser.
Für ca. 8 Sekunden bemerken Sie eine Verdunkelung und ein leichtes Druckgefühl. Nun ist der Weg frei für den Excimer-Laser, der im darunter liegenden Gewebe exakt die vorher berechneten Schichten abträgt.


Nach dem Lasereinsatz wird die Hornhautlamelle wie ein körpereigener Verband zurück geklappt. 
Sie schmiegt sich sofort wieder an und verschließt die Oberfläche des Auges vollständig. Zur zusätzlichen Sicherheit setzen wir eine Kontaktlinse ein, die Sie für 24 Stunden tragen.

Keine Sorge: Sie werden nur die Laserimpulse hören, aber keinen Schmerz spüren! Und sollten Sie unwillkürlich Ihre Augen dabei bewegen, sorgt unser mit 1050 Hertz momentan weltweit schnellstes Blickverfolgungssystem dafür, dass der Laserstrahl trotzdem präzise die berechneten Stellen trifft.

Gönnen Sie Ihren Augen nach der Operation noch einige Minuten der Ruhe. Nachdem Sie sich in einem unserer Ruheräume von der Operation entspannt haben, erfolgt die abschließende Kontrolle durch Dr. Rauhut.

Nun kann Ihr Leben ohne Brille beginnen.

Zu Zweit ist alles leichter. Sie sollten sich nach Hause bringen lassen, da Sie direkt nach der OP nicht selbst mit dem Auto fahren dürfen. Unsere Praxisklinik liegt
nur 1,5 km vom Flughafen entfernt und ist somit für unsere auswärtigen Patienten schnell zu erreichen. 
Auf Wunsch reservieren wir auch Zimmer in einem praxisnahen Hotel. Wir verfügen über ausreichend Parkmöglichkeiten in unserer Tiefgarage.

Heilungstipps: Vermeiden Sie unbedingt Augenreiben und verzichten Sie die ersten drei Tage auf Sport. Extremsport und Saunagänge sollten um eine Woche verschoben werden. Verzichten Sie für 8 Tage auf Kosmetika im Bereich der Augen. Und beherzigen
Sie bitte die Anweisungen Ihres Arztes, um das Behandlungsergebnis nicht zu gefährden.

Konditionen

Die nachstehend aufgeführten Preise beinhalten die Voruntersuchung, die Operation sowie sämtliche Nachkontrollen auch in den nächsten fünf Jahren, persönlich durchgeführt durch den Leiter der Praxisklinik Alster Lasik, Dr. med. Wolfgang Rauhut.

Diese höchste Qualität können wir zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Operationskosten pro Auge:

Basis-Lasik ab € 1.200,-
Standard-High-Tech-LASIK ab € 1.700,-
Premium LASIK ab € 1.900,-
PresbyMax Hybrid® ab € 2.100,-

Kalkulationsgrundlage ist die Gebührenordnung 
für Ärzte GOÄ. Alle Preise sind ca.-Angaben.

Bitte bringen Sie am OP Tag Ihre EC Karte mit.